Rezepte

Hühnersuppe – das beste Hausmittel bei Erkältung

3. Februar 2015
Mein Rezept für Hühnersuppe bei Erkältung

Jedes Jahr das Selbe: von Spätherbst bis Frühjahr rollen die Erkältungswellen durch das Land. Da gesund zu bleiben ist fast unmöglich – überall wird gehustet und geniest. Ich versuche dann immer der Erkältung zu entgehen oder so schnell wie möglich wieder gesund zu werden, wenn sie mich doch eingeholt hat – doch wer will das nicht?! Dabei hilft mir immer ein gutes altes Hausmittel, die Hühnersuppe, die Halsschmerzen lindert und ein wenig tröstet. Ich habe gelesen, dass durch US-amerikanische Forscher nachgewiesen werden konnte, dass der in der Hühnersupppe enthaltene Einweißstoff Cystein entzündungshemmend und abschwellend auf die Schleimhäute wirkt. Gern verrate ich euch mein Rezept für Hühnersuppe:

Rezept für Hühnersuppe

Zutaten (für ca. 12 Teller)

  • 1 Suppenhuhn (ohne Innereien)
  • 2,5 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • Suppengrün (Karotten, Lauch, Sellerie, Petersilie)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 125 g Suppennudeln
  • 4 Nelken
  • 10 Pfefferkröner
  • 4 Körner Piment
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung

Das Suppenhuhn unter fließendem Wasser abspülen und im Anschluss die geschälte Zwiebel hineinstecken. Das Huhn in einen großen Topf geben, das Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Salz und Gewürze dazugeben. Tipp: Die Gewürze in ein Tee-Ei gegeben, das erspart später langes Suchen beim Herausnehmen. Bei geringer Hitze 1,5 Stunden köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Karotten, Lauch und Sellerie gründlich putzen und kleinschneiden (ich schneide es erst, nachdem es mitgekocht wurde, weil es dann leichter zu schneiden ist). Gewürze entfernen und das Gemüse hinzugeben und eine halbe Stunde mitkochen lassen. Die Suppennudeln in einem Topf nach Anweisung kochen und dann abtropfen lassen.

Das Huhn aus dem Topf nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und es in mundgerechte Stücke schneiden. (An dieser Stelle schneide ich das Gemüse). Im Anschluss alles, auch die gekochten Nudeln, in den Topf geben und kurz erhitzen. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen.

Guten Appetit! Und allen, denen es nicht gut geht, wünsche ich gute Besserung!

Hühnersuppe ist das beste Hausmittel bei Erkältung

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Frank 24. Februar 2015 at 16:55

    Hallo Anne!

    Ich schwöre ja auch auf die Hühnersuppe! Wird auch immer gerne gesehen, wenn bei uns jemand erkältet ist. Ich gebe jadoch noch ein wenig Ingwer mit hinein. Die positive Wirkung von Ingwer ist ja eigentlich bekannt und unterstützt hier noch. Je nachdem wie gerne Ingwer gemocht wird, darf es auch etwas mehr Ingwer sein.

    Liebe Grüße, Frank

    • Reply Anne 6. März 2015 at 9:16

      Hallo Frank, das ist ja eine prima Idee! Bisher habe ich den Ingwer immer mit Honig und Zitrone als Tee getrunken. Bei deiner Variante schlägt man beide Fliegen mit einer Klappe – gefällt mir! Danke für deinen Tipp. Viele Grüße zurück :-)

    Hinterlasse einen Kommentar