Rezepte

Cocktailrezepte – lockerflockige Sommerkreationen

31. Juli 2014
Zwei Cocktailgläser stehen auf einem weiß-rosa farbenen Geschirrtuch.

Als ich in meine Wohnung zog und den Balkon mit dem grauen Betonfußboden sah, hätte ich mir nie träumen lassen dass ich sieben Monate später cocktailschlürfend in meiner eigenen Chilllounge entspannen würde (den grauen Boden sieht man nicht mehr). Richtig gemütlich ist es da und auch meine beiden selbstkreierten Cocktails fühlen sich dort sehr wohl. Sie sind bestimmt überhaupt nur entstanden, weil ich so im Wohlfühl-Flow war. Jedenfalls sind sie so lecker, dass ich euch diese Lieblingsdrinks auf die Zunge ans Herz legen möchte. Die beiden Schätzchen heißen Caipito und Flying Jamaican.

Sehen sie nicht lecker aus? Und mit wenigen Zutaten sind sie auch ohne Barkeeperausbildung schnell zusammengebraut. Es folgen die Cocktailrezepte:

Caipito – der kleine Erfrischer für heiße Tage

Rezept für 1 Glas

  • 4 cl brauner Rum
  • 2 cl Limettensaft
  • Wasser mit Kohlensäure
  • 1 Limette
  • Rohrzucker
  • Pfefferminzblätter
  • Trinkhalm und Cocktail-Schirmchen

Zubereitung

Die Limette wird geviertelt und mit Hilfe eines Stößels zerdrückt. Anschließend wird der Rohrzucker gleichmäßig über die Limetten verteilt. Eiswürfel in das Glas geben, braunen Rum und Limettensaft zugeben. Die Pfefferminzblätter ins Glas nieder fallen lassen und im Anschluss nach Belieben mit Wasser auffüllen, verrühren und genießen! (Trinkhalm und Schirmchen nicht vergessen!)

Mein Tipp: den Limettensaft habe ich in der Flasche gekauft, so ist auch bei saftarmen Limetten ausreichend Saft da. Sonst kann es zu wenig limettig schmecken (alles schon gehabt).

Cocktails - Caipito. Ein gefülltes Caipi-Glas steht auf einem weiß-rosanem Geschirrtuch.

Flying Jamaican – und du schwebst durch den Sommer

Rezept für 1 Glas

  • 80 ml Red Bull
  • 4 cl weißer Rum
  • 2 cl Limettensaft (aus der Flasche)

Zubereitung

Vor dem Mixen den Rand des Glases anfeuchten und einzuckern. Alle Zutaten in ein Glas geben und oooohhs, aaahhhhs und mmmmhs folgen lassen. Guten Durst!

Cocktail Flying Jamaican - steht in einem Martini-Glas auf einem rosanen Geschirrtuch. am Rand des Glases ist eine Limette befestigt.

Und während ich nun auf meinem Sofa sitze und diesen Artikel schreibe, bekomme ich (ganz ohne Grund) Appetit auf einen Cocktail. Das Beste wird sein, wenn ich die Mengenangaben vor der Veröffentlichung nochmal überprüfe *hüstel*.

Ich bin gespannt, ob euch meine Kreationen schmecken. Über Nachrichten freue ich mich immer sehr, denn ich lese gern von euch!

You Might Also Like

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar