Rezepte

Hasenkekse zu Ostern

21. April 2014
Hasenkekse - Keks in Form eines Hasenkopfes mit Schokoladenohren und Rosinenaugen.

Achtung, die Hasenbande ist los! Tretet bei Seite für Klopfer, Hopser, Schnuffel, Knuffel, Langohr und all ihre Geschwister – sie sind auf dem Weg in ihre Osterkörbchen. Anlauf – Sprung – und drin sind sie. Endlich können sie sich zwischen die Eier ins Stroh kuscheln und verschnaufen.

Denn der Osterhase hat im Garten auch noch Körbchen versteckt. In jedem befanden sich, neben den bemalten Eiern auch Hasenkekse. Wie ihr die Kekse in Hasenform bekommt, verrate ich euch später im Text. Zuerst mache ich euch mit Klopfer und seiner Familie bekannt.

Hasenkekse in Form von Hasenköpfen liegen auf einer Serviette

Der Teig war mit Dinkelmehl, Haferflocken und wenig Zucker sehr gesund, aber leider viel zu trocken. Deswegen gibt es von mir keine Rezeptempfehlung. Aber wie ihr aus einem schnöden Klumpen Teig diese Hasen formen könnt, verrate ich euch gern.

Hasenkekse – in 3 kleinen Schritten:

  1. Teig 1 cm dick ausrollen
  2. mit einem Glas (Ø ca. 9 cm) Kreise ausstechen
  3. Kreise bis zur Mitte mit einer Schere v-förmig einschneiden – fertig

Hasenkekse und bemalte Eier im Osterkörbchen

Ich hoffe, ihr konntet die Feiertage mit euren Liebsten genießen und hattet genauso viel Freude wie ich an der Sucherei.

You Might Also Like

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar